Ok

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies benutzen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.

faz-jugendschreibt

Am Montag, dem 15. Januar 2018, erscheint in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung im Rahmen des Projekts „Jugend schreibt“ eine komplett von Schülerinnen des LK Deutsch von Frau Gerstmeyer gestaltete Zeitungsseite zum Thema Zeitzeugen. Ein Artikel nimmt dabei auch die Villa der Liebfrauenschule in den Blick. Der Leser erfährt, warum die heute 87-jährige Magrit Korge die Schule und die Villa als ein Synonym für Hoffnung bezeichnet. Andere Artikel berichten über Initiativen, die Erinnerung an Zeitzeugen und ihre Schicksale noch über den Tod hinaus wachzuhalten.

weitere Infos zum Schulprojekt der FAZ: http://www.fazschule.net/project/jugendschreibt


- zum Artikel "Immer wieder kam die Gestapo in die Villa:"  http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/jugend-schreibt/holocaust-15398687.html

- zum Artikel "in seinem Sinne erinnern" :http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/jugend-schreibt/rolf-joseph-preis-15398689.html

- zum Artikel "Erschütternde Lebenslinien eines Überlebenden": http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/jugend-schreibt/rolf-joseph-15398685.html

Erstellt vor 10 Tagen
Autor: Michael Kolbe
Datei Titel Größe Beschreibung Copyright
faz-jugendschreibt 8.58 KB

EventManager 5.0.2 von Christian Flach