Ok

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies benutzen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen. Cookies werden sowohl für den ordnungsgemäßen Betrieb der Seite als auch zu Analysezwecken eingesetzt. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen.

theater

Dieser Klub bietet allen (zukünftigen) Theaterfans ab 16 Jahren die Möglichkeit, einmal im Monat gemeinsam ins Theater zu gehen und sich darüber auszutauschen. So lernt der Klub zahlreiche Theater und Gleichgesinnte kennen.

Die Idee

Beim "Guckklub Berlin" handelt es sich um eine spielstättenübergreifende Gruppe, an der alle Theaterinteressierten ab 16 Jahren teilnehmen können, die eine Publikumsgemeinschaft suchen und mehr Bühnen entdecken möchten. Der Klub besucht verschiedene Inszenierungen und tauscht sich über die kollektive Theatererfahrung aus, diskutiert, zelebriert, kritisiert und analysiert in vielfältigen Formen, begleitet von den jeweiligen Theaterpädagog*innen der Theater.


Auftakttreffen und Teilnahme

Ab März 2018 wird es fünf Termine geben, die einmal im Monat jeweils an einem Berliner Theater stattfinden. Neben dem Vorstellungsbesuch wird es vor- oder nachbereitende Angebote  zum Austausch geben. 

Den Auftakt wird es am 12.03.2018  um 18.30 Uhr im Deutschen Theater geben. Um 19.30 Uhr geht dann "Auerhaus" los. Die Tickets kosten max. 9 Euro.

Die nächsten Besuche werden an der Schaubühne, dem Theater an der Parkaue, bei uns am Berliner Ensemble und im GRIPS Theater stattfinden. 

Eine regelmäßige Teilnahme ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung. 

Hier ist jede/jeder willkommen, ob bereits glühender Theaterfan oder Neueinsteiger*innen.

Termine, Anmeldung, Kartenreservierung bei Lukas Müller: http://l.mueller@deutschestheater.de


  • Deutsches Theater - Schumannstraße 13a, 10117 Berlin
Erstellt vor 4 Monaten
Autor: Michael Kolbe

Anfahrt mit der BVG

Sie sollten einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn ankommen.
Datei Titel Größe Beschreibung Copyright
theater 5.45 KB

EventManager 5.0.2 von Christian Flach