Ok

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies benutzen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen. Cookies werden sowohl für den ordnungsgemäßen Betrieb der Seite als auch zu Analysezwecken eingesetzt. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen.

IMG
Einen Jux will er sich machen - von Johann Nestroy
Herzliche Einladung zu der Komödien-Aufführung der Jugendtheatergruppe Mater Dolorosa, Berlin Lankwitz, im Januar 2019 !
  •  am Sa, 19. Januar 19:00 – 21:00 Uhr
  • » am So, 20. Januar 17:00 – 19:00 Uhr
Kath. Kirchengemeinde Mater Dolorosa Kurfürstenstraße 59, 12249 Berlin
Konzerthaus Urban Ruths
Konzert der Preisträgerinnen und Preisträger mit dem Konzerthausorchester Berlin - Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb
Der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb ist einer der bedeutendsten musikalischen Nachwuchs-Wettbewerbe Deutschlands. Er wird 2019 in den Fächern Violoncello und Orgel ausgetragen.
  •  am/ab So, 20. Januar 19:00 Uhr
Konzerthaus Berlin - 2, 10117 Berlin
37 von 50 Plätzen frei Philharmonie_1a
Philharmonie- Sonderangebot: DVORAK u.a.
Dvořák: Slawischer Tanz op. 46 Nr. 8 g-moll - Rusalka-Rhapsodie für Violine u. Orch.- Wolf: Italienische Serenade (arr. von Guy Braunstein für Flöte und Orch.) – Brahms: Symphonie Nr. 4 e-moll
Anmeldung möglich bis So, 20. Januar 23:59 Uhr
  •  am So, 3. Februar 16:00 – 18:00 Uhr
Großer Saal der Philharmonie Philharmonie - Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin
Kalender_24.1.19 Jo Titze, Peter Adamik
MADE IN BERLIN: Magdalena Faust und Tillmann Höfs - Eintritt frei
MADE IN BERLIN ist die neue Konzertreihe der UdK Berlin! Zwei Mal pro Semester sind herausragende Studierende der Fakultät Musik eingeladen, ein eigenes Konzertprogramm zu entwickeln und auf die Bühne zu bringen. Klarinettistin Magdalena Faust und Hornist Tillmann Höfs aus den Klassen von Prof. Francois Benda und Prof. Christian-Friedrich Dallmann teilen sich das zweite Konzert in diesem Semester.
  •  am Do, 24. Januar 19:30 – 21:30 Uhr
Joseph-Joachim-Saal der UdK Bundesallee 1-12, 10719 Berlin
29 von 100 Plätzen frei Philharmonie-Hohenfels
Philharmonie- Sonderangebot: BRAHMS
Brahms: Violinkonzert D-Dur - Brahms: Symphonie Nr. 1 c-moll
Anmeldung möglich bis So, 27. Januar 22:59 Uhr
  •  am Sa, 16. Februar 20:00 – 22:00 Uhr
Großer Saal der Philharmonie Philharmonie - Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin
csm_UdK180507_0011_DSF8913_e51efba6ea Peter Adamik
WINTERKONZERT der UdK - Eintritt frei
Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 op. 18 c-Moll - Béla Bartók: Konzert für Orchester Sz. 116
  •  am Do, 7. Februar 20:00 – 22:00 Uhr
Konzertsaal der UdK - Hardenberg- Ecke Fasanenstraße Hardenbergstraße, 10623 Berlin
Deutscher Bundestag
Einige waren Nachbarn: Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand während des Holocaust - Einladung für Schüler
Eine Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museum im Deutschen Bundestag. An der Ausstellungseröffnung am 31. Jan. 10:30 Uhr können auch bis zu 200 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Anmeldung bis 10. Januar über austellungen@bundestag.de. Auch Besuche an einem andere Tag sind möglich.
  •  von Fr, 1. Februar 09:00 Uhr bis Fr, 22. Februar 20:00 Uhr
Paul-Löbe-Haus - Platz der Republik 1, 10557 Berlin
20 von 22 Plätzen frei plan_4634 Foto: Arno Declair
DER PLAN VON DER ABSCHAFFUNG DES DUNKELS - Theaterstück nach dem Roman von Peter Høeg in einer Inszenierung des Jungen Deutschen Theaters
Nach sieben Waisenhäusern ist Biels Privatschule die letzte Chance für Peter. Doch welcher geheime Plan steckt hinter dieser Schule, der straffen Zeitstruktur, dem System aus Überwachung, Bewertung und Strafe? Und wenn hier absoluter Wert auf Ordnung und Kontrolle gelegt wird, warum wird August aufgenommen? August ist das Chaos. Peter verbündet sich mit Katharina, die die großen Fragen stellt, und beide gründen ein Laboratorium, um dem Plan auf die Spur zu kommen und um August zu retten, der an dem rigiden System zu zerbrechen droht.
  •  am Fr, 22. Februar 19:30 – 21:30 Uhr
Deutsches Theater Kammerspiele Deutsches Theater - Schumannstraße 13a, 10117 Berlin
39 von 40 Plätzen frei LIEBER TOT Daniel Nartschick
LIEBER TOT - Musical
Ein PROJEKT des 4. Jahrgangs MUSICALnach Motiven aus ROMEO UND JULIA von William Shakespeare - Letzte Wiederaufnahme bevor die Noch-Studierenden ihren Abschluss machen und die UdK Berlin verlassen werden!
  •  am Sa, 23. Februar 19:30 – 21:30 Uhr
UNI-Theater Fasanenstraße 1, 10623 Berlin
18 von 20 Plätzen frei stellvertrter_1537193157_img_3665 DERDEHMEL/Urbschat
Rolf Hochhuth: Der Stellvertreter
Rolf Hochhuths legendäres Theaterstück über Papst Pius XII. und seine umstrittene Rolle während des Dritten Reiches – jetzt völlig neu inszeniert für das Schlosspark Theater!
  •  am Sa, 2. März 20:00 – 22:00 Uhr
Schlosspark Theater - Schloßstraße 48, 12165 Berlin
open_hpi_logo
Datensicherheit im Netz – Einführung in die Informationssicherheit
Unsere maßgeschneiderten, interaktiven Onlinekurse wenden sich an folgende Zielgruppen: Studenten und alle anderen Personen, die an IT-Themen interessiert sind und die digitale Welt besser verstehen wollen. Auch Schüler sind ausdrücklich eingeladen, mitzumachen.
EBB Lichtenberg Progr #1
SEL. BERNHARD LICHTENBERG † VOR 75. JAHREN
Die 5. Bernhard-Lichtenberg-Wallfahrt am Montag, 5. November 2018 wird in der Gedenkkirche Maria Regina Martyrum gefeiert.
AvH-Jubiläum
ALEXANDER VON HUMBOLDT zum 250. Geburtstag
Er war Forscher, Weltvermesser – und Universalgenie.
  •  am/ab Di, 1. Januar 00:00 Uhr
HPI-Schuelerakademie
HPI - Schülerakademie ab Klasse 7
Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) bietet mit seiner Schülerakademie viele verschiedene Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler, die die Informatik entdecken wollen und sich für ein kreatives, technisches Studium interessieren.
  •  am/ab Di, 1. Januar 00:00 Uhr
0 von 25 Plätzen frei Anatevka JPC
ANATEVKA
Barrie Koskys gefeierte Inszenierung des Musicals um den etwas dickköpfigen und doch herzensguten Milchmann Tevje, der mit seiner Frau und fünf Töchtern im jüdischen Dörfchen Anatevka in der Ukraine lebt. Tradition geht dort über alles. Doch die jungen Mädchen folgen nicht der Tradition, sondern ihrem Herzen – und stellen damit Tevje und die Heiratsvermittlerin vor große Herausforderungen und das gesamte Dörfchen auf den Kopf...
  •  am Fr, 18. Januar 19:30 – 22:45 Uhr
Komische Oper Berlin - Behrenstraße 55-57, 10117 Berlin
Gasometer-Berlin-Froschperpektive
EY ALTER - du kannst dich mal kennenlernen
Alt oder jung, oder was ist hier die Frage? Du wirst älter, jeden Tag. Und nicht nur du, alle anderen auch. Deutschland gehört bereits zu den ältesten Nationen der Welt. Und jetzt? Kollektiv senil oder lebenslang mobil? „Demokalypse“ oder „Demochance“? Wie siehst du dich selbst, in deinem Alter? Zeit, sich mit der Frage nach dem Alter neu zu befassen. Persönlich, gesellschaftlich, in Unternehmen und Schulen. Denn das Alter hat viele Gesichter – erlebe es selbst!
  •  bis Sa, 19. Januar 18:00 Uhr
Gasometer Schöneberg Torgauer Straße, 10829 Berlin
Philharmonie_Kammermusiksaal
Philharmonie: Mozart & Salieri - (K)eine Kriminalgeschichte?
Eine musikalisch-literarische Begegnung
  •  am Sa, 19. Januar 20:00 – 22:00 Uhr
Großer Saal der Philharmonie Philharmonie - Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin
0 von 24 Plätzen frei WestSide-Story www.comlib.org
WEST SIDE STORY von Leonard Bernstein
Endlich wieder da! Die »furiose Inszenierung von Barrie Kosky gibt Bernsteins alter West Side Story ihre Härte und Sprengkraft zurück« [Berliner Zeitung]. Nicht zuletzt Otto Pichlers »wirklich heutige Choreographie: roh, ungeschliffen, viril, testosteronhaltig« [Berliner Morgenpost] sorgte neben Bernsteins einmaliger Musik unter der Leitung von Koen Schoots in den vergangenen Spielzeiten für stets ausverkaufte Vorstellungen. Ein verstörend aktuelles und gleichzeitig tief berührendes Musical, das mit aller Macht Toleranz fordert und das Recht auf die große, alle Grenzen sprengende Liebe! »Unhappy End, tosender Premierenapplaus.« [der Tagesspiegel]
  •  am Sa, 16. Februar 19:30 – 22:05 Uhr
Komische Oper Berlin - Behrenstraße 55-57, 10117 Berlin
Nachhilfe in Mathematik, Physik, Chemie
Mein Name ist Ferdinand Hoyer und ich habe im letzten Schuljahr mein Abitur erhalten, bin also bereits ein „Ehemaliger“. Ich biete Nachhilfe im Fach Mathematik an, sowohl für Mittel- als auch für Oberstufe. Bei Bedarf helfe ich auch in den Fächern Physik und Chemie.
Hofansicht
ACHORHOF in Märkisch Wilmersdorf (b. Trebbin)
Der denkmalgeschütze Achor-Hof mit ehemaligen Pferdeställen und Wirtschaftsgebäuden des Grafen von Schwerin lädt zum Besuch bei Auflügen in den Natur- und Kulturraum Teltow-Fläming ein - besonders auch in Verbindung mit einem Veranstaltungsangebot oder Gottesdienstbesuch...
Achorverein, Märkisch Wilmersdorf Kirchring, 14959 Brandenburg
BFP-2019-3d-3ad1057c66a9d14g61f534ed16acb1e1
Berliner FamilienPass 2019
Der Berliner FamilienPass bietet Ihnen 300 Coupons mit Preisvorteilen und über 200 Verlosungen für eine abwechslungsreiche, preisgünstige Freizeitgestaltung mit Ihrer Familie. Alle Berliner Familien dürfen den Pass nutzen - unabhängig vom Einkommen. Mit dem FamilienPass in der Tasche werden Sie bei Ihren Familienausflügen und Unternehmungen jede Menge Neues entdecken und Spannendes erleben.
KSL_Wappen KSL
Das WAPPEN der Liebfrauenschule
Das Wappen stellt die Geschichte, die Tradition und den Geist der Ordensgemeinschaft " Unserer Lieben Frau“ [Maria], welche die Liebfrauenschule auf Initiative von Domprobst Bernhard Lichtenberg 1926 gegründet hat, in symbolischer Sprache dar. Es setzt sich zusammen aus dem Wappenhelm und dem Wappenschild. ...
Ahornallee 33, 14050 Berlin
KSL NACHHILFE "Schüler für Schüler"
Du benötigst Nachhilfe oder möchtest gerne Nachhilfe an unserer Schule geben? Melde Dich jetzt an!
Kultur AG Logo
KULTUR - AG
Kulturell interessierte Schülerinnen und Schüler - und manchmal auch Eltern und Ehemalige - können aus dem laufend aktualisierten Angebot des EventManagers Veranstaltungen auswählen und buchen.
KSL-Besuch 2017 M. Kolbe
Pater Gregor Schmidt - ein Berliner als Comboni-Missionar im Südsudan
Pater Gregor besucht die Liebfrauenschule seit seiner Priesterweihe in der St.Hedwigs Kathedrale 2011regelmäßig alle drei Jahre während seines Heimaturlaubs und informiert die Schülerinnen und Schüler. Durch Rundbriefe hält er den Kontakt und den aktuellen Informationsfluss aufrecht...
Pergamonmuseum_Das_Panorama_asisi Tom Schulze
PERGAMON-PANORAMA -Meisterwerke der antiken Metropole und 360°-Panorama von Yadegar Asisi
n dem neuen Pergamon-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi sind Originalteile des Pergamonaltars sowie eine Videoinstallation zum Pergamonaltar zu besichtigen.
Pergamon-Museum Am Kupfergraben 1-3, 10117 Berlin
spsg-logo
PREUSSISCHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN BERLIN-BRANDENBURG
Die schönsten Zeugnisse der Kunst-, Kultur- und Architekturgeschichte in Brandenburg-Preußen laden zu lebendigen Zeitreisen durch die Geschichte ein. Willkommen in den Schlössern und Gärten!

EventManager 5.0.2 von Christian Flach