Ok

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies benutzen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen. Cookies werden sowohl für den ordnungsgemäßen Betrieb der Seite als auch zu Analysezwecken eingesetzt. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen.

am So, 3. November 16:00 – 18:00 Uhr

Heinrich Schütz - „Die mit Tränen säen“ – Motette für fünfstimmigen Chor SWV 378 - Heinrich Schütz - „Wie lieblich sind deine Wohnungen“, Psalm 84 für achtstimmigen Chor und Basso continuo SWV 29 - Johannes Brahms - „Ein deutsches Requiem“ für Soli, Chor und Orchester op. 45
Anmeldeformular

EventManager 5.0.2 von Christian Flach