Ok

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies benutzen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen. Cookies werden sowohl für den ordnungsgemäßen Betrieb der Seite als auch zu Analysezwecken eingesetzt. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen.

Museum Barberini Potsdam

Jean-Pierre Dalbéra from Paris, France / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)


Das Museum Barberini in Potsdam zeigt vom 5. September 2020 an dauerhaft die umfangreiche Sammlung impressionistischer Gemälde des Museumsgründers Hasso Plattner – darunter Meisterwerke von Monet, Renoir und Signac. Mit 34 Gemälden von Claude Monet sind außerhalb von Paris nirgends in Europa mehr Werke dieses Künstlers an einem Ort zu sehen.

Das Museum Barberini in Potsdam zeigt vom 5. September 2020 an dauerhaft die umfangreiche Sammlung impressionistischer Gemälde des Museumsgründers Hasso Plattner: über 100 Meisterwerke von Claude Monet, Auguste Renoir, Berthe Morisot, Alfred Sisley, Camille Pissarro, Henri-Edmond Cross, Paul Signac und weiteren Malern des Impressionismus und Nachimpressionismus. (Quelle: Museum Barberini)

weitere Informationen und Ticketbuchung:https://www.museum-barberini.com/sammlung-hasso-plattner/

Freier Eintritt: https://www.museum-barberini.com/site/assets/files/1080954/200827_erma_ssigungen_website.pdf

Datei Titel Größe Beschreibung Copyright
Museum Barberini Potsdam 143.38 KB Jean-Pierre Dalbéra from Paris, France / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)

EventManager 5.0.2 von Christian Flach