Ok

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies benutzen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen. Cookies werden sowohl für den ordnungsgemäßen Betrieb der Seite als auch zu Analysezwecken eingesetzt. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen.

  • Geschrieben am 26.12.2011 um 23:00

    Brecht: Furcht und Elend des Dritten Reiches - Berliner Ensemble, 16.12., 20 Uhr 

    Feedback zu "Mutter Courage und ihre Kinder": Ich war vorgestern mit meiner Mutter im Berliner Ensemble und hab dieses Stück gesehen. Also uns hat es sehr gut gefallen, da es den Erwartungen eines Brechtstücks gänzlich gerecht wurde. Es ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen, doch vielleicht nicht für allzu junge Schüler.


  • Geschrieben am 17.12.2011 um 23:00

    Brecht: Furcht und Elend des Dritten Reiches - Berliner Ensemble, 16.12., 20 Uhr 

    Das Theater war überwiegend gefüllt mit Schülern, für di diese Inszenierung wie gamcht erschien.
    Denn jeder hat sich, ob im Geschichtsunterricht oder anderswo, bereits mit dem Thema 'Nationalsozialismus' auseinandergesetzt. Auf der Bühne aber wurde einem die Furcht und das Elend viel präsenter.
    Da jeder schon ein gewisses Vorverständnis hat, kann man dem Stück prima folgen, auch wenn man Brechts "Furcht und Elend des Dritten Reiches" , wie ich, nicht gelsen hat.
    Besonders packend fand ich die Szenen "Die jüdische Frau", "Rechtsfindung" und "Der Spitzel".
    Schauspielerische Glanzleistung und ein bewegendes Thema.


  • Geschrieben am 16.12.2011 um 23:00

    Brecht: Furcht und Elend des Dritten Reiches - Berliner Ensemble, 16.12., 20 Uhr 

    Ein gelungener Abend mit klasse Schauspielern und einer tollen Inszenierung! Unbedingt weiterzuempfehlen!


  • Geschrieben am 09.12.2011 um 23:00

    FRAU ZUCKER WILL DIE WELTHERRSCHAFT 

    Ein phänomenales Theaterstück mit Lachgarantie. Sehr gut!

« 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 »

EventManager 5.0.2 von Christian Flach