Im Moment sind keine Feedbacks vorhanden. Feedback geben



Ok

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies benutzen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen. Cookies werden sowohl für den ordnungsgemäßen Betrieb der Seite als auch zu Analysezwecken eingesetzt. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen.

KSL-Planer
Der neue KSL-Schulplaner : das Hausaufgabenheft 2018/2019
Der neue Planer bietet Euch neben dem bekannten Schulwochen-/Hausaufgaben- und Ferienverzeichnis auch alle schulspezifischen Informationen, die für Euch wichtig sind, wie: Raumplan, Lehrerliste, Stundenplanformulare, Namensschild und vieles mehr. Ansichtsexemplare findet Ihr in der ersten Schulwoche in den Pausen neben der Cafeteria. Der Planer kostet 6€. Sichert Euch hier durch rechzeitige Vorbestellung Euer Exemplar (bis Ende der 1. Schulwoche).
  •  von So, 19. August 00:00 Uhr bis Fr, 24. August 10:00 Uhr
petition
Petition für einen humanitären Umgang mit Geflüchteten
Die aktuelle Lage in Europa macht uns Sorgen! Wir Steyler Missionsschwestern in der Dreifaltigkeitsprovinz haben darum eine Petition an Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, verfasst und laden Sie herzlich ein, sich unserem Anliegen anzuschließen - und auch mit uns darum zu beten!
  •  bis Mo, 27. August 23:59 Uhr
Mariä Krönung_Paolo_Veneziano_14. Jh.
Maria Königin
Das Fest Maria Königin ist ein Marienfest aus dem späteren Mittelalter. Die Krönung Mariens ergibt sich aus ihrem Verhalten auf Erden: Sie war die Gottesmutter, sie war Erlösermutter, sie war frei von der Sündenschuld, sie hat einen Anteil geleistet zum Sieg Jesu über die Sünde und den Tod.
  •  am Mi, 22. August
fdk-plakat2018
FEST DER KIRCHEN am Alexanderplatz
„Aus Freude am Glauben“ präsentieren Christen beim 5. Berliner Fest der Kirchen am 08. September 2018 auf dem Alex ihre bunte Vielfalt und stellen ihr religiöses, soziales und kulturelles Engagement vor.
  •  am/ab Sa, 8. September 12:00 Uhr
10178 Alt-Berlin
udk_logo
Julius Stern goes Underground!
Nach dem erfolgreichen Konzert in Athen mit Live-Übertragung im griechischen Radio im März 2018 sind die Musikerinnen und Musiker nun zu Gast in Berlin, um gemeinsam mit den jungen Studierenden des Julius-Stern-Instituts zu musizieren. Höhepunkt der Begegnung: Das große Abschlusskonzert im Konzertsaal der UdK Berlin!
  •  am So, 9. September 18:00 – 20:00 Uhr
UdK Konzertsaal Hardenbergstraße Berlin Hardenbergstraße 27-28a, 10623 Berlin
mondsüchtig
Liederabend „mondsüchtig"
dunkel. selig. einsam. still. unheimlich. - mondsüchtig.
  •  am Fr, 14. September 20:00 – 21:00 Uhr
Katholische Schule Liebfrauen - Foyer Ahornallee 33, 14050 Berlin
frieden_glockenlaeuten_21.09.2018
Internationaler Friedenstag
Am Weltfriedenstag sollen von 18 Uhr bis 18:15 Uhr erstmals alle kirchlichen und weltlichen Glocken des Kontinents gemeinsam läuten und damit ein starkes Signal des Friedens senden und ein Gefühl der Verantwortung und der Zusammengehörigkeit vermitteln.
  •  am Fr, 21. September
coolness https://www.thekennedys.de/
Ausstellung: »Coolness: Story of an Attitude«
Rund 70 Fotografien und Exponate erzählen eine spannende Kulturgeschichte der Coolness von den 1950er-Jahren bis zur Gegenwart.
  •  von Fr, 18. Mai bis So, 30. September
Museum THE KENNEDYS Auguststraße 11-13, 10117 Berlin
Bruckner_Paulus
Anton Bruckner: Messe in f-moll
Pauluskantorei und Paulusorchester drehen das große Rad und erarbeiten seit dem Frühjahr die anspruchsvolle F-Moll Messe von Bruckner. Unterstützt von Solistinnen und Solisten bringen sie ein weniger bekanntes Werk zu Gehör. Wir freuen uns auf ein großes Kirchenmusik-Konzert im Herbst.
  •  am So, 7. Oktober 18:00 – 19:30 Uhr
Paulus-Kirche Lichterfelde Hindenburgdamm, 12203 Berlin
Maria_180505_epd_Hochaltar_Dom_Brandenburg_2835_rdax_945x532_60 Domstift Brandenburg a. d. H.
„Maria und die dritte Dimension“ - Ausstellung über den 500 Jahre alten Hochaltar im Brandenburger Dom
Das vermutlich aus einer Leipziger Werkstatt stammende Kunstwerk, in dessen Mittelpunkt umgeben von Heiligen die gekrönte Maria mit dem Jesuskind steht, gilt nach Angaben des Domstifts als eines der bedeutendsten Altarbilder des 16. Jahrhunderts und der Zeit des Übergangs von der Gotik zur Renaissance.
  •  bis Mi, 31. Oktober 23:59 Uhr
Dom Brandenburg an der Havel
kaiserdämmerung
Kaiserdämmerung
Mit der Abdankung Kaiser Wilhelms II. im November 1918 endete vor 100 Jahren die preußische Monarchie. Die Ausstellung im Neuen Palais zeigt mit 150 Exponaten, wie Hof und Bürger die Revolution erlebt haben. Auch Bereiche, die sonst nicht zugänglich sind, werden geöffnet.
  •  bis Mo, 12. November 17:00 Uhr
Neues Palais - Am Neuen Palais, 14469 Potsdam
7 von 33 Plätzen frei Nussknacker_De-notenkraker-2013-DDDDD-foto-Studio-Oostrum2-klein
DER NUSSKNACKER - ein Ballett-Feerie nach P. Tschaikowsky
In Verbindung mit der Brillanz moderner Tanzkunst entfaltet diese Inszenierung – eine liebevolle Rekonstruktion, die als große Ballett-Féerie angelegt ist – ihren ganzen nostalgischen Charme und verspricht das Gefühl weihnachtlicher Vorfreude: Als hätte Peter I. Tschaikowsky das Herabfallen von Schneeflocken oder den Duft weihnachtlicher Gewürze komponiert – ein musikalischer Geniestreich.
  •  am Fr, 7. Dezember 19:30 – 22:00 Uhr
Richard-Wagner-Straße 10 10585 Berlin
header-de www.750jahre-klosterneuzelle.de
750 Jahre Kloster Neuzelle
Glanzvoll erstrahlt das Kloster Neuzelle zum 750. Gründungsjubiläum. Das „Barockwunder Brandenburgs“ zählt zu den bedeutendsten Kunstschätzen des Landes. Als eine der wenigen noch vollständig erhaltenen Klosteranlagen Europas bietet das Zisterzienserkloster südlich von Frankfurt (Oder) eine einmalige Mischung aus Architektur, Kultur und (Garten-)Kunst.
  •  bis Fr, 7. Dezember 23:59 Uhr
Kloster Neuzelle - 15898 Brandenburg
Achorhof
ACHORHOF in Märkisch Wilmersdorf (b. Trebbin)
Der denkmalgeschütze Achor-Hof mit den ehemaligen Pferdeställen und Wirtschaftsgebäuden des Grafen von Schwerin lädt zum Besuch bei Auflügen in den Natur- und Kulturraum Teltow-Fläming ein - besonders auch in Verbindung mit einem Veranstaltungsangebot oder Gottesdienstbesuch...
Achorverein, Märkisch Wilmersdorf Kirchring, 14959 Brandenburg
KSL_Wappen KSL
Das WAPPEN der Liebfrauenschule
Das Wappen stellt die Geschichte, die Tradition und den Geist der Ordensgemeinschaft " Unserer Lieben Frau“ [Maria], welche die Liebfrauenschule auf Initiative von Domprobst Bernhard Lichtenberg 1926 gegründet hat, in symbolischer Sprache dar. Es setzt sich zusammen aus dem Wappenhelm und dem Wappenschild. ...
Ahornallee 33, 14050 Berlin
theater
Guckklub Berlin
Dieser Klub bietet allen (zukünftigen) Theaterfans ab 16 Jahren die Möglichkeit, einmal im Monat gemeinsam ins Theater zu gehen und sich darüber auszutauschen. So lernt der Klub zahlreiche Theater und Gleichgesinnte kennen.
Deutsches Theater - Schumannstraße 13a, 10117 Berlin
KSL NACHHILFE "Schüler für Schüler"
Du benötigst Nachhilfe oder möchtest gerne Nachhilfe an unserer Schule geben? Melde Dich jetzt an!
Kultur AG Logo
KULTUR - AG
Kulturell interessierte Schülerinnen und Schüler - und manchmal auch Eltern und Ehemalige - können aus dem laufend aktualisierten Angebot des EventManagers Veranstaltungen auswählen und buchen.
KSL-Besuch 2017 M. Kolbe
Pater Gregor Schmidt - ein Berliner als Comboni-Missionar im Südsudan
Pater Gregor besucht die Liebfrauenschule seit seiner Priesterweihe in der St.Hedwigs Kathedrale 2011regelmäßig alle drei Jahre während seines Heimaturlaubs und informiert die Schülerinnen und Schüler. Durch Rundbriefe hält er den Kontakt und den aktuellen Informationsfluss aufrecht...

EventManager 5.0.2 von Christian Flach