Im Moment sind keine Feedbacks vorhanden. Feedback geben



Ok

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies benutzen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.

maria regina martyrum_altarraum_oberkirche_2.80bd22f6aadc39d6d88f0f14052b2480
Ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Gedenkkirche Maria Regina Martyrum
danach, um 19.30 Uhr: Vortragsabend zur Ausstellung: „Luther und das Judentum“ in der evangelischen Gedenkkirche Plötzensee
  •  Mo, 23. Januar 18:30 – 19:20 Uhr
Heckerdamm 230, 13627 Berlin
NebelimAugust_Plakat
Schulkinoveranstaltung zum Holocaust-Gedenktag für die 9. und 10. Klassen
"Nebel im August" - ein Film über Mut und Menschlichkeit
  •  Do, 26. Januar 09:30 – 12:15 Uhr
Cineplex Spandau 13597 Berlin
Holocaust-Gedenktag-2_01
27. Januar: „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“
Am 27. Januar wurde 1945 das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz von sowjetischen Truppen befreit. Den Soldaten bot sich ein Bild des Grauens. Nur wenige hatten das Lager überlebt. Seither ist Auschwitz weltweit das Symbol für die millionenfachen Morde, die während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft begangen wurde. Aus diesem Grund hat der damalige Bundespräsident Roman Herzog im Jahr 1996 den 27. Januar zum Gedenktag erklärt. Es sei wichtig, „eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“ In den einzelnen Bezirken finden unterschiedliche Gedenkveranstaltungen statt. ...
  •  Fr, 27. Januar
18/32 Plätze frei Oneg_190511_007_800_EnricoNawrath © Enrico Nawrath
Puschkin/Tschaikowsky: ONEGIN - Aufführung mit dem Staatsballett Berlin für SchülerInnen und Studierende
Eugen Onegin, ein junger Aristokrat, der völlig mit sich selbst beschäftigt zu sein scheint, ist des Großstadtlebens überdrüssig. Zusammen mit seinem guten Freund Lenski zieht es ihn daher aufs Land, wo die beiden gemeinsam Lenskis Verlobte Olga besuchen. In der heilen Welt der Familie Larina begegnet Onegin der scheuen Tatjana, die ganz in die Lektüre ihrer Bücher vertieft ist. Das junge, schöne Mädchen verliebt sich augenblicklich in Onegin und gesteht ihm ihre Gefühle in einem glühenden Liebesbrief. Dieser weist das Bekenntnis voller Überheblichkeit zurück, zerreißt den Brief gar direkt vor ihren Augen. Als nächstes provoziert Onegin auch noch Lenski durch einen ausgelassenen Tanz mit dessen Verlobten Olga. Schließlich fordert Lenski seinen Freund zum Duell...
Anmeldung möglich bis Di, 31. Januar 00:00 Uhr
  •  Fr, 19. Mai 19:30 – 21:50 Uhr
Staatsoper im Schiller Theater - Bismarckstraße 110, 10625 Berlin
134928_18092013
Papst Franziskus zum Weltfriedenstag 2017
„Gewaltfreiheit: Stil einer Politik für den Frieden“
  •  Do, 15. Dezember 2016 18:13 Uhr bis Di, 31. Januar 18:13 Uhr
Beuth-Logo_basis
Schnupperstudium für Schülerinnen ab Klasse 10
Schülerinnen (ab der 10. Klasse der Berliner und Brandenburger Gymnasien, Oberstufenzentren und Gesamtschulen), die Interesse an einem technischen oder ingenieurwissenschaftlichen Studium haben, können auf einer zweitägigen Erkundungstour Fachhochschulstudiengänge erleben - kostenlos.
  •  Mi, 1. Februar 09:00 Uhr bis Do, 2. Februar 14:45 Uhr
Beuth-Oberschule Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin
Luther_Judentum
Ausstellung "Luther und das Judentum - Rückblick und Aufbruch"
Martin Luther hat ein schwieriges Erbe hinterlassen. In der Anfangszeit der Reformation hat er dafür plädiert, die Juden menschlich zu behandeln. Später hat er sie unerträglich geschmäht und die Anwendung von Gewalt gegen sie gefordert. Auch sein übriges Schrifttum lässt keinen Raum für jüdisches Leben. Alles Licht fällt auf die Seite des Evangeliums, alles Dunkel auf die jüdische Seite, symbolisiert vom Gesetz ohne Gnade. ...
  •  Sa, 21. Januar 16:00 Uhr bis So, 5. Februar 18:00 Uhr
Evang. Gedenkkirche Plötzensee Heckerdamm 226, 13627 Berlin
64/111 Plätze frei Daniel-Dodds-03
Philharmoniekonzert "Klänge des Nordens"
2 Euro des Kartenpreises gehen an das "KSL-Spendenprojekt für obdachlose Menschen"
  •  Sa, 25. März 20:00 – 22:00 Uhr
Großer Saal Philharmonie - Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin
Logo Jahr der Barmherzigkeit
Papst Franziskus: Apostolisches Schreiben zum Abschluss des Heilgen Jahres der Barmherzigkeit
Am 20. November 2016, dem Christ-Königs-Sonntag, hat Papst Franziskus die Heilige Pforte zum Petersdom in Rom geschlossen und das "Außerordentliche heilige Jahr der Barmherzigkeit" beendet. Das Jahr ist beendet, doch die Barmherzigkeit muss weiterhin das Wirken der Christen in dieser Welt bestimmen. Darum hat der Papst ein apostolisches Schreiben verfasst, das den Gedanken der Barmherzigkeit weiterführt.
  •  Mo, 21. November 2016 00:00 Uhr
shani2.php
Jugend-Konzert mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Paul Dukas - "L' apprenti sorcier" (Der Zauberlehrling) - Tondichtung für großes Orchester nach Goethes gleichnamiger Ballade - Dimitri Schostakowitsch - Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2, F-Dur op. 102 - Igor Strawinsky - "L'Oiseau de feu" (Der Feuervogel) Suite für großes Orchester aus dem gleichnamigen Ballett
  •  So, 22. Januar 20:00 Uhr
Großer Saal Philharmonie - Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin
udk_gebaeude_bundesallee_mh__4_
Es spricht und singt – und was erklingt? Ein moderierter Vortragsabend mit Rezitation
Lyrik von Goethe bis George – Kompositionen von Schubert bis zur zeitgenössischen Musik
  •  Sa, 28. Januar 19:00 – 21:30 Uhr
Joseph-Joachim-Konzertsaal Bundesallee 1-12, 10719 Berlin
golem_raumansicht-golem5_g
GOLEM - Ausstellung im Jüdischen Museum
Homunkuli, Cyborgs, Roboter, Androide. Der Mythos vom Menschen, der künstliches Leben erschaffen kann, steht im Mittelpunkt einer großen Themenausstellung über den Golem im Jüdischen Museum Berlin. Bis heute inspiriert die prominenteste jüdische Legendenfigur Generationen von Künstler*innen und Autor*innen.
  •  Do, 1. Dezember 2016 00:00 Uhr bis So, 29. Januar 20:00 Uhr
Jüdisches Museum Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin
Ballett_Kurs
Ballett-Ferienkurs "Wie tanzt die Welt?"
Schon immer haben sich Choreographen von Volkstänzen zu eigenen Choreographien inspirieren lassen. Gemeinsam mit Bettina Thiel können Kinder in einem dreitägigen Ferienkurs (30. Januar bis 01. Februar) mit Tanzbewegungen experimentieren, angeregt durch ihre individuellen Reiseerfahrungen und Herkünfte.
  •  Mo, 30. Januar 15:00 Uhr bis Mi, 1. Februar 15:00 Uhr
Bühneneingang der Deutschen Oper Richard-Wagner-Straße 10, 10585 Berlin
Mathecamp 2017

Ein Blick über den Tellerrand der Schulmathematik. Das 8. Mathecamp der KSL für alle Schülerinnen und Schüler der KSL von klein bis groß, die Spaß an Mathematik haben und gemeinsam mit anderen knobeln, denken und Probleme lösen wollen.


  •  Do, 16. Februar 13:00 Uhr bis Sa, 18. Februar 14:00 Uhr
Haus Holon Schwarzspechtweg, 13505 Berlin
0/8 Plätze frei
Warteliste Mathecamp

.... für den Fall, dass Plätze frei werden, weil jemand keine ordentliche schriftliche Bewerbung abgibt, weil jemand krank wird oder weil jemand einen Rückzieher macht.
Bitte hier nur anmelden, wenn bei der eigentlichen Anmeldung für das Mathecamp keine Plätze mehr vorhanden sind!


  •  Do, 16. Februar 12:00 Uhr bis Sa, 18. Februar 14:00 Uhr
Haus Holon Schwarzspechtweg 32 Berlin
Kirchner_ Berlin00002
Ernst Ludwig Kirchner. Hieroglyphen
Der Hamburger Bahnhof präsentiert sämtliche Werke Ernst Ludwig Kirchners aus dem Bestand der Nationalgalerie. Zeitgenössische Arbeiten von Rosa Barba und Rudolf Stingel ergänzen die Ausstellung "Hieroglyphen".
  •  Mo, 27. Februar 20:00 Uhr
Hamburger Bahnhof - Invalidenstraße 50-51, 10557 Berlin
zlb_02f9b872c5
ZEIG'S IHNEN - Deine Präsentation wird super!
Ob Kurzreferat in Klasse 6, MSA-Präsentation oder 5. PK im Abitur – angehende Lehrinnen und Lehrer helfen Dir beim Vorbereiten deiner Präsentation.
  •  Do, 1. Dezember 2016 bis So, 30. April
Amerika-Gedenbibliothek Blücherplatz 1, 10961 Berlin
FamPass_2017_web
Berliner FamilienPass 2017
Der Berliner FamilienPass 2017 bietet Ihnen 300 Coupons mit Preisvorteilen und über 200 Verlosungen für eine abwechslungsreiche, preisgünstige Freizeitgestaltung mit Ihrer Familie. Mit dem FamilienPass in der Tasche werden Sie bei Ihren Familienausflügen und Unternehmungen jede Menge Neues entdecken und Spannendes erleben.
  •  So, 1. Januar bis So, 31. Dezember
weltweiser1-2web
AUSLANDSAUFENTHALTE - weltweiser
Fernweh? Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt zu verbringen, gibt es viele. Nur: Wie findet man das Programm, das zu einem passt? weltweiser, der unabhängige Bildungsberatungsdienst, hilft weiter ...
KSL_Wappen
Das WAPPEN der Liebfrauenschule
Das Wappen stellt die Geschichte, die Tradition und den Geist der Ordensgemeinschaft " Unserer Lieben Frau“ [Maria], welche die Liebfrauenschule auf Initiative von Domprobst Bernhard Lichtenberg 1926 gegründet hat, in symbolischer Sprache dar. Es setzt sich zusammen aus dem Wappenhelm und dem Wappenschild. ...
Ahornallee 33, 14050 Berlin
kolping_logo
KOLPING - Workcamps
In einer Gruppe Gleichgesinnter erlebst Du ein anderes Land und eine andere Kultur, indem Du gemeinsam mit den Menschen vor Ort an einem sozialen oder ökologischen Projekt arbeitest, den Alltag teilst und Spaß hast. Das Zusammenleben in einer fremden Kultur ermöglicht es Dir, das Land von innen kennenzulernen. Dabei gewinnst Du nicht nur, wie ein Pauschaltourist, einen oberflächlichen Eindruck. Durch das Teilen von Freude sowie natürlich auch Problemen und Sorgen lernst Du, warum manches woanders eben anders ist. Zudem zeigst Du Dich durch die Unterstützung eines gemeinnützigen Projektes solidarisch mit den Menschen und deren Anliegen, für die hier gearbeitet wird. Gleichzeitig erfährst Du viel über Hintergründe, Traditionen und Lebensweisen. Manchmal kommt aber auch alles anders als erwartet.
Kultur AG Logo
KULTUR - AG
Kulturell interessierte Schülerinnen und Schüler - und manchmal auch Eltern und Ehemalige - können aus dem laufend aktualisierten Angebot des EventManagers Veranstaltungen auswählen und buchen.
Projektbeginn am 08.05.2015
PSE - Projekt Soziales Engagement
Das Projekt umfasst 20 oder 40 Stunden zur Erlangung des Jugend-Kompetenzpasses bzw. Berliner Schüler-Freiwilligen-Passes durch freiwilliges, ehrenamtliches Engagement (Z.B. Kita, Hort, Seniorenheim, Sportverein, Bahnhofsmission, Wärmestube, Berliner Tafel ...). Es wird in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf an der Liebfrauenschule seit Mai 2015 für Schüler/innen ab der 9. Klasse angeboten.
Schule des Friedens_Hohenschönhausen
Sant' Egidio: Schule des Friedens – grenzenlose Freundschaft
Schon seit 10 Jahren gibt es in Berlin die Schule des Friedens – ein Projekt der weltweiten Gemeinschaft Sant‘Egidio, welches der Arbeit mit Kindern aus sozial schwachen Verhältnissen und geflüchteten Kindern gewidmet ist. Im Herzen liegt die Idee eines friedlichen Zusammenlebens in Freundschaft und Respekt, ein gemeinsames Entdecken unserer Stadt, unserer Gesellschaft und der Welt, eine Überwindung der Vorurteile und das Schaffen von neuen Perspektiven.
Schulerpraktikum
Schülerpraktikum
Du bist Schülerin oder Schüler und suchst einen Praktikumsplatz? schülerpraktikum.de unterstützt dich dabei. Mit nur wenigen Klicks findest du alle Praktikumsplätze in deiner Region. Du kannst interessante Berufsfelder herausfiltern und dich einfach und unkompliziert online bewerben.
campus-compass-logo
STUDIEN- und BERUFSORIENTIERUNG

Das Portal campus-compass.eu dreht sich rund um die Studien- und Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern. Hierzu werden Studiengänge mit Berufsperspektiven verknüpft, um unmittelbar die Frage zu beantworten: "Was mache ich später damit?"....


weltwärts
WELTWÄRTS-FREIWILLIGENDIENST
Das von der Bundesregierung gefördertere Weltwärts-Programm gibt es seit 2007. Mittlerweile haben über 26.000 Freiwillige einen Weltwärts-Freiwilligendienst geleistet. Die meisten Freiwilligen wollen sich nach dem Abitur erst einmal sozial im Ausland engagieren, bevor sie eine Studien- oder Berufswahl treffen.

EventManager 5.0.2 von Christian Flach sowie vormals Leonard Marschke